Sonntag, 24. April 2016

german Curves: Zur Hochzeit in schwarz?

Schon wieder eine neue Runde der "German Curves"! Die letzten Wochen sind wie im Fluge vergangen. Falls du neu bist, die "German Curves" sind eine Gruppe von deutschsprachigen Plus-Size Bloggern, die mehrmals im Jahr zu einem bestimmten Thema Outfits zusammenstellen. Heute drehen sich alles um das Thema "best dressed" - Outfits für Hochzeit, Taufe und Co.

Ich muss gestehen, ich war noch nie auf einer Hochzeit und habe deswegen auch nicht wirklich eine Ahnung, was da für ein Dresscode herrscht. Das kommt ja auch total auf das Hochzeitspaar an. Nichts desto trotz habe ich mich an eine Outfitidee gewagt und versucht das typische helle Kleid durch einen eher untypischen schwarzen Look mit Hose zu ersetzen. 
Eine Palazzo-Hose habe ich mir von Anfang an für diesen Look gewünscht, aber ursprünglich ein helles Oberteil dazu kombinieren wollen. Leider hat mein Kleiderschrank dann nicht das Passende parat gehabt! Die Teile, die  ich mir vorgestellt hatte, haben einfach nicht dazu gepasst. Also habe ich ein schwarzes Shirt gewählt, dass durch den Rückenausschnitt trotzdem chic und festlich wirkt. Die Accessoires runden das Outfit dann zu einem "fröhlicheren" und sommerlichen  Aussehen ab. Das Haarband gefällt mir einfach richtig gut und gibt dem Outfit ein zusätzlichen verspielten und sommerlichen Touch, ebenso wie die Tasche. Der Gürtel betont etwas die Taille. Hier kann natürlich mit einem breiteren Gürtel oder einem engerem Oberteil noch mehr Effekt erzielt werden.
Diese Hose ist vielleicht nicht so sehr vorteilhaft, aber gleichzeitig lässt sie den Oberkörper etwas schmaler wirken. Zudem ist diese Outfit natürlich, bis auf die Schuhe ;), sehr bequem, was letztendlich trotz aller Fashion im Vordergrund stehen sollte, um den Anlass in schöner Erinnerung zu behalten.



Oberteil: New Look | Hose: Yours Clothing | Schuhe: New Look | Haarband: Asos | Gürtel: H&M | Tasche: Vintage










Und jetzt viel Spaß beim Durchstöbern der weiteren Outfits!

Kommentare:

  1. Süss und luftig - die French Curves hatten gerade Boho/ Boheme, da würde das auch gut reinpassen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) von den French Curves hab ich jetzt schon mehrmals gehört, muss ich mir endlich mal anschauen!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Toller Look. Ich habe gerade eine Palazzohose mit Blümchen aussortiert. Vielleicht muss ich die wieder aus dem Blogsale nehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, tu das unbedingt, für mich sind diesen Sommer Palazzo-Hosen ein großes Ding! Ich liebe es wenn die Fashionindustrie gemütliche Teile zum Trend erklärt haha
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Clara,

    auf den ersten Blick dachte ich, was ür ein coolen Jumpsuit du da trägst und jetzt lese, das es eine Hose und ein Shirt sind. Supr kombiniert. Warum sollte man auf einer Hochzeit kein Schwarz tragen, mit den richtigen Accessoires, kommt man auch nicht wie Trauerkloß rüber. Hast alles richtig gemacht.

    LG Dine

    AntwortenLöschen
  4. Hey Clara,
    beim Lesen der Überschrift dachte ich erst "Schwarz-aber doch nicht für eine Hochzeit", aber nachdem ich die Bilder gesehen habe, bin ich eines besseren belehrt worden. Jap, das kann man machen! Die geblümten Accessoires lockern das schwarz doch gut auf.
    Viele Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen