Sonntag, 14. Februar 2016

Monatsfavoriten: Januar

Ich stecke leider gerade tief im Klausurenstress und deswegen gibt es heute nur einen kleinen Favoriten-Post. Ihr könnt gerne Feedback dalassen, ob euch das Thema als monatliche Serie interessieren würde!

FASHION


Der Januar war ja geprägt vom Sale. Auch ich habe ziemlich zugeschlagen und einige schöne reduzierte Teile gefunden. Und mein ganz großer Sale-Favorit war auf jeden Fall Navabi! Vielleicht kennt ihr auch diese Online-Shops, wo man im Sale nur das Gefühl hat, die wollen ihren letzten "Schrott" loswerden, wenn ich das mal so formuliere. Navabi ist da das genaue Gegenteil. Dort findet man so tolle Teile von großartigen Marken und dann tatsächlich extrem reduziert. Ich habe dort zum Beispiel meinen Zizzi Blazer aus diesem Post gefunden, aber noch mehr Teile, die ihr auch bald zu sehen bekommt. Generell hat sich Navabi in letzter Zeit zu einem meiner Lieblingsshops entwickelt, es gibt dort z.B. auch ziemlich oft Rabattaktionen oder Gutscheincodes. Also lohnt es hier tatsächlich mal den Newsletter zu abonnieren.

BEAUTY

Ich habe im Januar endlich die perfekte Gesichtscreme für mich gefunden. Ich war schon lange auf der Suche und es war echt ein Kampf, denn Gesichtscreme muss man nun wirklich immer über einen gewissen Zeitraum testen, bis man weiß, ob sie wirklich was für einen ist, denn Erfahrungsberichte bringen mir da nicht so viel. Ich habe nun für mich die Kiehls Ultra Facial Creme entdeckt. Eine Freundin benutzt sie ebenfalls und somit konnte ich sie durch sie testen, bevor ich sie mir gekauft habe. Aber ich nutze sie nun seit 3-4 Wochen und meine Haut ist schon viel reiner und viel weniger trocken. Und das Töpfchen kostet 16 Euro, also für eine Gesichtscreme auch noch ein annehmbarer Preis, wie ich finde. 

FOOD


Mein Lieblingsessen im letzten Monat war auf jeden Fall gebratene Zucchini und Aubergine mit Sesam! Probiert es wirklich mal aus, der Sesam gibt dem Ganzen noch einen besonders leckeren Geschmack.


Außerdem war ich im Januar das erste Mal in "Hans im Glück". Wer das nicht kennt: das ist eine Burger-Restaurantkette, in der man praktisch in einem Birkenwald sitzt. Neben einer Menge klassischer Fleischburger, gibt es dort auch zehn verschiedene vegetarische und vegan Burger, was hauptsächlich mein Grund war, dort unbedingt mal hin zu wollen. Ich habe den Burger "Abendrot" probiert und muss sagen, er war lecker, aber jetzt auch nicht so überragend, wie ich erwartet hatte. Was aber besonders lecker war, waren die Pommer und die tollen Soßen! Auf jedem Tisch findet man die Orangen-Senf- und die Grillsoße, und die waren wirklich überragend lecker. Ich werde mich auf jeden Fall nochmal durch die anderen Burger testen.

MUSIC

Hier findet ihr ein paar meiner Lieblingslieder des letzten Monats.

1 Kommentar:

  1. Liebe Clara,

    das ist eine tolle Postidee und ich finde es toll, so ein paar Tipps von dir zu bekommen :) Das mit dem Sesam werd ich auf alle Fälle ausprobieren!

    Alles Liebe,
    ♥ Katha

    AntwortenLöschen