Sonntag, 31. Januar 2016

Basic: schwarzer Skaterrock

Heute zeige ich euch, wie ihr das Basic-Teil Skaterrock ganz simpel unterschiedlich kombinieren könnt. Auch ich habe mehrere Skaterröcke, seit Kurzem nun auch einen ganz einfachen Schwarzen von New Look. Sie sind praktische Alleskönner und können je nach Oberteil verschiedene Styles erzeugen. Ich zeige euch mal meine drei Liebsten:

 Verspielt
Oberteil: Forever 21 | Schuhe: Vintage
Ich liebe diese Kombi sehr, was aber auch an diesem speziellen Oberteil liegt, was ich ziemlich "vergöttere". Wenn man Blumenmuster liebt, aber gleichzeitig auch gerne einfache schlichten Farben trägt, ist dieses Oberteil ein Traum. Durch den schwarzen Grund und die pastellenen Farben wirkt es nicht zu süß. Der Look ist trotzdem eher verspielt und romantisch, ich kann ihn mir auch sehr gut im Sommer vorstellen. Ich freue mich so sehr auf den Sommer! Ihr auch?

 Sportlich
Oberteil: H&M | Schuhe: Vagabond
Das Sweatshirt habe ich erst vor kurzem bei H&M in der Männerabteilung im Sale gekauft und möchte es eigentlich nicht mehr ausziehen. Es ist so kuschelig und hält total warm. Denn wie man an meiner Pose sieht, war der Wind an diesem Tag wirklich sehr kalt. Zusammen mit dem Rock entsteht ein eher sportlicher und lässiger Look.

Modern
Oberteil: New Look | Schuhe: Vintage

Mit einem aktuell angesagten Rollkragenpullover bekommt das Outfit einen chiceren und elegant moderneren Look. Um meine Taille ein bisschen zu betonen, habe ich einen Knoten in den Pullover gemacht. Man könnte ihn aber auch in den Rock reinstecken oder einfach locker darüber tragen, da z.B. dieser relativ kurz ist. Der Pullover ist von New Look, aber aus der regulären Abteilung. Aktuell im Sale!

Wie kombiniert ihr euren Skaterrock denn am liebsten?

1 Kommentar: