Sonntag, 26. Juli 2015

Ripped Jeans

Heute habe ich wieder einen Outfitpost für euch. Die Wärme der letzten Tage ließ outfittechnisch nicht viel Spielraum zu ;), doch dieses Wochenende war wieder angenehmer, sodass ich gleich ein paar Fotos machen lassen habe! Denn ich konnte auch endlich meine neue Jeans ausführen. Lange schon suche ich nach einer "dezenten" Ripped Jeans, d.h. nicht zu viele Risse und ebenso nicht zu viele weiße Naht, da mir das nicht so gut gefällt... auch habe ich gemerkt, dass scheinbar meine Beinlänge nicht die Ideale ist, da leider bei mir die Risse eigentlich immer unter den Knien landen ;) 
Doch die, die ich jetzt bei ASOS gefunden habe, gefällt mir ziemlich gut. Zumal hab ich sie im Sale für nur 23 Euro ergattert habe! Allerdings möchte ich mir gerne auch noch die Bloggers Favorite Jeans von Studio Untold zulegen. Das wird wohl mein nächster Einkauf werden.
Zur Jeans habe ich ein schwarzes Top und einen meiner Lieblingscardigans kombiniert. Er fällt sehr angenehm und hat Taschen! Da ist für mich immer ein besonders großes Kaufen-Kriterium.
Da Outfit ist, wie ich finde, durch die Wahl der Schuhe relativ wandelbar. Durch meine Wahl ist es schon etwas chicer. Mit z.B. Ballerinas wiederum wäre es schon sehr alltagstauglich und wird so von mir auch oft getragen.
Generell fällt es als Plus-Size ja öfters schwer die perfekte Jeans zu finden. Ich habe da für mich Asos und Forever 21 entdeckt, je nachdem wie viel Geld ich gerade ausgeben will und welche Qualität ich mir vorstelle. Und als Tipp für euch zu den ASOS-Jeans: ich habe im Laufe der Zeit bei Stretch-Denim (mit Elastananteil) gemerkt, lieber eine Größe kleiner zu kaufen. Da "quetscht" man sich zu Beginn rein, aber nach 1-2 mal tragen, passen sie dann perfekt. Kaufe ich eine, die mir von Anfang gut passt, fängt sie bei mir schnell an zu rutschen.
Wie gefällt euch die Location? Ich habe mal etwas anderes ausprobiert.







Cardigan: New Look
Top: Asos
Jeans: Asos
Schuhe: Vagabond
Kette: Asos
Tasche: Primark






Wo kauft ihr eure Lieblingsjeans und welche Bedingungen sollte sie für euch erfüllen?

Liebe Dank an die wundervolle Joy fürs die Fotos!


1 Kommentar:

  1. Hey Clara, das ist eine tolle Lokation und die Bilder sind super geworden. Die Jeans ist echt cool, ich bin auch schon immer am schauen und dann kaufe sie meistens doch nicht. Liegt nicht an der Hose, doch ich mag meine Knie nicht so gerne. Der Cardigan sieht ja schon fast wie ein Kimono aus. Mag ich sehr!

    Liebe Grüße

    Dine

    AntwortenLöschen